LION hörbar

zuletzt geändert: 2019-06-11T16:50:48+02:00

Auf diesen Beispielseiten präsentieren wir 3 Vorleselösungen zum direkten Vergleich an. Zwei unterschiedliche PDF-Dateien in zwei verschiedenen Vorlesemodulen:

  • Der DocReader(r) von Readspeaker funktioniert in jedem Browser. Zum Start der Sprachausgabe in der Symbolleiste auf 'Vorlesen' klicken.
  • Microsoft's Edge bietet den plastischen Reader an, ein integriertes Vorlesemodul. Das Beispiel braucht dieses Vorlesemodul oder ein anderes in Ihrem Browser.

Unsere Empfehlung: Lösung 1 - barrierfrei optimiertes PDF mit dem DocReader(r) von Readspeaker. Die Lösung 2 zeigt: ohne Optimierung würfelt der Computer beim Vorlesen alles wild durcheinander. Mit Lösung 3 können sie vergleichen, wie gut bzw. schlecht die Stimen von Microsoft, Goggle und Co. sind.

Lösung 1: barrierefrei optimiertes PDF — läuft auf jedem PC, Tablet und Smartphone

 

Readspeaker funktioniert in jedem Browser. Zum Start der Sprachausgabe in der Symbolleiste auf 'Vorlesen' klicken.

Lösung 2: originales, nicht optimiertes PDF

Dieses PDF ist NICHT barrierefrei. Das hört man an der wirren Vorlesereihenfolge: mal oben, mal unten

Lösung 3: Lokales Lesen in Microsoft Edge

PDF unter Windows 10 in Microsoft Edge öffnen, Rechtsklick und 'Laut vorlesen' anwählen.

 

Weitere Fragen gerne jederzeit an Roman Jansen-Winkeln
r.jansen-winkeln@satzweiss.com